Technik

Automatisches Blocksignal


Technische Daten

Erbauer:        Matthyas Enz
Baujahr:/ Nr.2011/ Nr.711
Name:Blocksignal ( Automatisch)
Gewicht:16 Kg
Lampendurchmesser              60 mm
Spannung:12 V DC 2x 10 Watt
Bauzeit:2 Monate
Grösse:H 145 B 19 T 13 cm
Energie:12Volt Batterie Stellwerk
Revision / Service.keine 

Das Automatischer Blocksignal im Osten dient bei unserer Anlage um die Züge etwas auf Distanz zu halten. Es wird beim überfahren automatisch auf rot geschalten und bleibt solange rot bis der Zug sich im zweitnächsten Block befindet. Der zweite Block stellt das Signal nun wieder auf grün und der nächste Zug hat wieder freiefahrt und stellt beim überfahren das Signal erneut auf rot und beim zweiten Block wieder auf grün. So werden die Züge auf distanz gehalten. 

Das weisse Kreuz unten am Signal, zeigt dem Lokführer an das nur bis zum Signal / dem Kreuz rangiert werden darf. Hinter dem Signal ist die Strecke, die nicht als Rangier - Strecke benutzt werden darf.

Gestellt wird das Signal von den Blockschaltungen die mit den Schienenkontakte verknüpft sind. Im Notfall kann das Signal auch auf Rot oder Grün geschalten werden. Dies kann bei einer Panne der Fall sein. Natürlich wird die Stellung des Signals auch im Stellwerk angezeigt um wenn nötig einzugreiffen. Ein im Osten der Anlage still funktionierendes Signal. 

Robi Stocker

Suche  | Impressum  | Kontakt  | Intranet