Technik

Schienennetz

Arbeiten am Gleis
Schienenstrang

Vorwort:

Das Schienennetz der MRB wurde in drei Etappen gebaut und betrieben. Der erste Teil von 1982 -1999 ein Kreis von rund  90 Meter Länge. Dazu wurden 3 Weichen und eine Drehscheibe erstellt. Die Original-Waldbahnen haben meist eine Spur von 700-760mm, was im Modell Spur 7 1/4 Zoll = 184mm entspricht.  Der Massstab dementsprechend 1:4 ist gut, um tolle Loks und Wagen zum Mitfahren zu bauen.   

Die zweite Etappe wurde 2000 - 2002 in Angriff genommen. Der Rundkurs mit 140 Meter längerem Gleis konnte 2001 eingeweiht werden.  Weitere 2 Weichen und Signale bereichern nun die kleine Anlage.

Dritte Etappe und auch die Anspruchvollste ist das Bauen von einem zweiten Gleis im Bahnhof. Es ist Gegenverkehr im Bahnhof.  Es wurden dazu wieder weitere Weichen und Signale gebaut. Ein Stellwerk  steuert nun die Anlage mit rund 280 Meter Gleis, 10 Weichen, Drehscheibe sowie Abstellgeleise. 

Klicken Sie nebenan auf den Schienen- oder Weichenbau, um weitere Details zu erfahren. Ich wünsche Euch viel Vergnügen.

Robert Stocker

Suche  | Impressum  | Kontakt  | Intranet